Musik kaufen downloaden

Obwohl wir uns einig sind, dass viele Aspekte der Musikverteilung verbessert und revolutioniert werden müssen, bitten wir Sie, die Musiker, die Sie lieben, zu unterstützen, indem Sie Musik legal und angemessen kaufen. Und wir Musiker müssen ständig überdenken, wie wir unsere Musik verteilen, um die maximale Anzahl von Menschen zu erreichen und uns finanziell zu unterstützen. Das ist das Thema des Buches, das im Wettbewerb in dieser Woche verschenkt wird. Auf der anderen Seite, während andere Download-Sites FLAC als Standard anbieten (und in einigen Fällen ist nur FLAC verfügbar), können Sie mit HDtracks vor dem Herunterladen zwischen FLAC-, WAV-, AIFF- und ALAC-Formaten (und den Abtastraten für jedes) wählen. Es gibt eine Auswahl an Melodien in DSD und Doppel-DSD, auch, die ideal für Audiophile ist. Das kostenlose Herunterladen von Musik von seriösen Seiten ist nicht nur illegal, sondern auch unethisch. Unterstützen Sie die Musiker, die die Musik machen, die Sie lieben, indem Sie ihre Kunst legal kaufen. Egal, ob Sie eine Musik-Single oder ganze Alben kaufen möchten, hier sind die besten Seiten zu besuchen. Wir beginnen mit den Biggies — iTunes, Amazon und Google Play — und gehen zu einigen unserer Favoriten über, von denen Sie vielleicht noch nichts gehört haben, wie Bandcamp.

Streaming-Musik-Apps und Discovery-Dienste sind ein dime ein Dutzend, aber auch die besten haben eine… Möchten Sie eine Bibliothek mit hochauflösender Musik erstellen, wissen aber nicht, wo Sie einkaufen können? Ob Sie gerade erst den Sprung in Shi-Res-Audio gemacht haben oder sich fragen, was andere Online-Shops zu bieten haben, wir haben einige unserer Lieblings-Hi-Res-Download-Websites aufgerundet, um Ihnen zu zeigen, was jeder zu bieten hat. Sicher, es gibt eine riesige Auswahl und tolle Angebote bei den großen Namen wie iTunes, Amazon MP3 und Google Play Music zu haben. Diese Läden sind großartig, und wir versuchen nicht, Sie anders zu überzeugen. Aber genau wie bei einigen unterschätzten Streaming-Musikdiensten, um es zu versuchen, muss das Ausprobieren von etwas Neuem nicht etwas ersetzen, das sie bereits lieben. Es ist immer Platz für mehr. Jamendo ist nicht schrecklich große Website im Vergleich zu vielen anderen; Sie beherbergen über 30.000 Künstler aus 120 Ländern und haben über 400.000 Tracks zum Anhören und Herunterladen zur Verfügung. Jamendo verfügt auch über Internetradio, und es gibt sogar mobile Apps, wenn Sie ein Fan sind und Ihre Tracks oder Jamendos Streaming-Musik unterwegs mitnehmen möchten. Hören, Herunterladen und Streaming sind kostenlos, und die Songs, die Sie erhalten, sind mp3s oder OGG-Dateien. Wenn Sie elektronische Musik lieben, ist Beatport der Ort für Sie. Es ist vollgepackt mit Downloads, Mixes und vollen Sets von Ihren Lieblings-Headlinern oder unabhängigen DJs, die sich einen Namen machen möchten. Ein kurzer Blick auf die Diagramme auf der rechten Seite der Seite wird Sie in das, was beliebt ist, aber der Katalog ist tief und reich.

Beatport ist auch die Heimat einer Reihe von exklusiven Alben und Downloads, die Sie anderswo nicht finden werden. Viele Musikfans betrachten Apples iTunes als das wichtigste Ziel des Internets, um Musik online zu kaufen. iTunes bietet integrierte Unterstützung für die Synchronisierung von Musik mit Ihrem iPod, iPhone, iPad und anderen Apple-Geräten. Murfie ist ein virtueller Musikladen, der neben einigen neuen Discs auch gebrauchte CDs speichert, verkauft und reißt. Als letzte Bastion vor der Piraterie ist Murfie eine gute Möglichkeit, Musik zu finden, die anderswo nicht verfügbar ist. Da große Musiklabels wie Sony, Warner und Universal ihre umfangreichen Musikkataloge für diese Hi-Res-Download-Dienste zur Verfügung stellen, gibt es eine große Auswahl an Genres, Dateiformaten und Download-Optionen für Fans von hochauflösendem Audio. Es fühlt sich an ein älteres Publikum gerichtet (es gibt einen starken Fokus auf Jazz, Klassik und Papa-Rock), das für ein breiteres Publikum (vor allem Fans aktuellerer, populärer Musik) abschreckend sein kann. Die Schnittstelle wurde vor kurzem zumindest aufgepeppt, man kann nicht wirklich einzelne Tracks kaufen und Hi-Res-Alben können teuer sein.

Comments are closed.